10 Kostenlose Tools für die Website

Top 10 kostenlose Tools zur Verbesserung der Website

Die Top 10 kostenlosen Tools, die wir immer wieder nutzen fasse ich in diesem Post für Sie zusammen. Das ist meine kleine Liste kostenloser Tools, die helfen, die eigene Website zu verbessern.

10 Kostenlose Tools für die Website

1. Befindet sich die Website in schlechter Nachbarschaft?

Schlechte Nachbarschaft? Link Checker – Links sind wichtig. Dieser Link-Checker prüft, ob alle Links der Website funktionsfähig sind und ob sie sich in guter oder schlechter Nachbarschaft befinden. Ein erster Überblick, um z.B. zu sehen, welche der Links als potentielle Spam-Seiten angesehen werden. Die Wertung ist nicht 100% aussagekräftig, gibt aber einen kleinen Überblick.

 

2. Backlinks analysieren

Backlinks sind wichtig. Kostenlos Backlinks analysieren kann man zum Beispiel auch mit dem Open Site Explorer von MOZ.

 

3. Performance der Website

SiteSpeed der Website herausfindenDie Performance der eigenen Website messen: Um realistische Einblicke zu erhalten, wie eine Website lädt, hilft dieses Tool. Es emuliert verschiedene Browser und das Verhalten der Website in diesen aus unterschiedlichen Ländern. Eigentlich ein MUST HAVE für Site-Speed-Testing.

 

4. Keywords finden

Kostenloses Keyword-Tool für Google, Youtube, Bing, Amazon und den App Store – Diese Suchworttool findet passende Keywords und Fragen zu eingegebenen Worten. Dieses hilfreiche Tool zeigt schnell auf, worüber man im “Internet spricht” und stellt dadurch ein klasse Recherche-Tool für geplante Inhalte etc. dar.

Keyword Themen Tool

 

5. Kostenloser Website-Checker

OnPage-Org bietet einen kostenlosen Website-Checker an. Dieser bietet einen ersten Einblick in die Dinge, die auf der Website umgesetzt werden müssen.

 

6. Wie sieht ein BOT die Website?

Der Spider Simulator zeigt auf, wie eine Suchmaschine die eigene Website sieht und darauf reagiert.

Lesen Sie auch  SMX 2017 - Was bringt die Konferenz in München?

 

7. Wissen, über was geredet wird
Der Google Alert ist ein kostenloser Dienst, über den man informiert werden kann, wenn zu einem bestimmten Thema Veröffentlichungen im Internet vorgenommen werden. Das Minimum, für das man dieses Tool nutzen sollte, ist zur Überwachung der eigenen Brand.

 

8. Analytics
Google Analytics ist ein kostenloses Tool, das gerade in Verbindung mit der Google Search Console sehr viele wertvolle Informationen bieten kann.

 

9. Kostenloses Bilder
Pixelio und  Morgue File bieten kostenlose Photos, die auf Webseiten verwendet werden dürfen. Pixabay bietet auch Fotos, allerdings gibt es dort häufiger von Abmahnungen zu hören. Es ist also dringend notwendig, das kostenlose Angebot zu dokumentieren. Wer es einfach und stressfrei mag, dem sei Stockunlimited ans Herz zu legen, wo es für ca 4 Euro im Monat unbegrenzt sehr gutes Bildmaterial zum Download gibt.

 

10. Verhaltenstests
Feng-GUI generiert Heatmaps für Websites (nachdem ein Screenshot hochgeladen wurde) und simuliert den menschlichen Blick auf die Website innerhalb der ersten fünf Sekunden. Was sticht ins Auge, wohin schaut der Betrachter. Das ist ein großartiges Tool, um zu prüfen, wie der Betrachter reagiert.

Feng Gui Heatmap

 

follow me

Ralf Seybold

Diplom-Betriebswirt (FH) bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit
Sichtbar statt SEO.

Inhaber bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit, Begründer des Sichtbarkeitsmanagements, IT Professional seit 1989, Internet Professional seit 1998

Top 100 SEO Dienstleister

Autor verschiedener Publikationen, regelmäßig Experte bei IMPULSE - Das Unternehmermagazin, Experte bei Website Boosting,

Verschiedene Preise und Auszeichnungen für Dienstleistungen und Produkte

Verfügbar als Consultant, Dienstleister und fürSeminare, Vorträge
follow me