Thin content means no ranking

Kein Inhalt – kein Ranking – Google straft inhaltslose Seiten ab

, , , ,

Getreu nach dem Motto “Keine Arme, keine Kekse” erreicht mich heute die Meldung, dass Google über das Wochenende damit begonnen hat, manuelle Maßnahmen gegen dünnen Inhalt vorzunehmen.

Kaum wertvoller Inhalt bedeutet Rankingverlust in Google

Google nennt das “Thin content with little or no added value”. Zukünftig wird man verstärkt eine Abstrafung von Internetseiten erleben, die nur dünne, oberflächliche Inhalte enthalten und dadurch keinen Mehrwert für Besucher bieten.

Black Hat World berichtet von zahlreichen Abstrafungen, auch unabhängig davon, ob die betreffenden Internetseiten in Content-Netzwerken aktiv sind oder nicht. Das lässt die Vermutung nahe liegen, dass es sich um eine manuelle Abstrafung handelt.

Thin Content Penalty

Das bedeutet, dass es in der nächsten Runde noch mehr den “Artikel-Schreib-Börsen” an den Kragen gehen wird. Es sind auch Seiten betroffen, die nicht über bezahlte Artikel verfügen.

Abstrafung wegen Inhalt: Zukunft der Webseiten

Es reicht eben nicht aus, einfach nur eine Internetseite mit der eigenen Adresse zu besitzen, um ordentlich gelistet zu werden. Nicht einmal für lokale Kleinstunternehmen und Einzelhändler reicht dies aus (auch wenn dieser Glaube noch immer verbreitet ist… das hält sich ebenso lange, wie der Irrglaube, dass Pagerank ein relevantes Merkmal ist).

Wer als Einzelhändler gut gelistet sein will, der vertraut auf unser Local-SEO.

Für alle umfangreicheren Webseiten gilt: Liefert relevante Inhalte. Google hat die Aufgabe, den Suchenden das optimale Angebot präsentieren zu wollen. Dazu gehört unbedingt, dass die Seite über entsprechende Relevanz verfügen muss. Relevanz erhält man durch unverwechselbaren Content, der auf das Ziel der Internetpräsenz ausgerichtet ist.

Wer nicht weiß, wie das geht? Hier ist eine Telefonnummer: +4971819376666

Lesen Sie auch  Top SEO Agentur 2017

🙂

(quelle: Seoroundtable & Black Hat SEO)

follow me

Ralf Seybold

Diplom-Betriebswirt (FH) bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit
Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sichtbar werden wollen.

Sichtbar statt SEO.

Inhaber bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit, Begründer des Sichtbarkeitsmanagements, IT Professional seit 1989, Internet Professional seit 1998

Top 100 SEO Dienstleister

Autor verschiedener Publikationen, regelmäßig Experte bei IMPULSE - Das Unternehmermagazin, Experte bei Website Boosting,

Verschiedene Preise und Auszeichnungen für Dienstleistungen und Produkte

Verfügbar als Consultant, Dienstleister und fürSeminare, Vorträge
follow me

Letzte Artikel von Ralf Seybold (Alle anzeigen)