Youtube Social Media Netzwerk

Lesezeit: 2 Minuten

Endlich: Youtube ausgebaut zum interaktiven Kommunikationskanal.

Youtube ist nicht Fernsehen. Youtube ist besser. Youtuber und deren Fans haben mehr Interaktion. Informationen in der Videobeschreibung bieten Verlinkungsmöglichkeiten und die Kommentare unterhalb des Videos lassen so etwas wie ein Gespräch aufkommen. Ganz zu schweigen von dee Kraft des Videos und der enormen Reichweite. Auch in Google erhalten Videos einen prominenten Platz innerhalb der Suchergebnisse.

Insgesamt also schon ein Erfolgsprodukt.

Aber wer umfangreiche Kommunikstionsmöglichkeiten sucht, der musste auf andere Kanäle ausweichen. Das Video wurde auf Youtube hochgeladen und dann wurde über Facebook oder Tumblr geteilt und kommuniziert.

Tatsächlich aber war Youtube schon in der Vergangenheit für die Fans nicht nur TV, sondern eine Plattform nicht nur für das Schauen der Videos, sondern ganz speziell für Interaktion.

Nichts liegt also näher, als ein neues Produkt zu veröffentlichen.

Youtube Social Media Kanal

Jetzt startet Youtube seinen eigenen Social Media Kanal. Und das tolle daran: Es ist kein Google+ sondern komplett in Youtube integriert.

Neu in Youtube ist die Communityfunktion, die eine noch engere Bindung zu den Fans ermöglicht.

Der Youtuber kann jetzt Kontakt aufnehmen über eine einfache Community Tab. Und Fans können auswählen, ob sie direkte Nachrichten erhalten wollen. Z.B. über eine Liveshow, die gleich startet oder auch andere Informationen.

Kommunikation kann jetzt stattfinden, ohne dass ein neues Video hochgeladen werden muss. Und das sind gigantische neue Möglichkeiten:

  • Produktinformationen
  • Schulungsvideos mit direktem Nachfragen
  • Liveevents mit Zwischenfragen und direkter Reaktionsmöglichkeit
  • Online-Shops mit Verkaufsberatung…

 

So viele neue Möglichkeiten, die da kommen können. Und Youtube hat angekündigt, diesen Kanal weiter auszubauen.

Lesen Sie auch  Warum Sie "Google My Business" für Ihr Unternehmen nutzen sollten

 

Wie relevant es sein wird, hier mitzumischen, ist leicht erklärt, denn Youtube gehört zu Google. Prominent waren die Ergebnisse schon immer platziert. Und wenn man bedenkt, dass es für SEO sehr sinnvoll ist, im “toten” Google+ aktiv zu sein, dann wird ein lebendiges Youtube garantiert enormen Einfluß bieten.

Und jetzt geht es darum, sich die vorderen Plätze zu sichern mit Ideen, die die neuen Möglichkeiten revolutionieren.

Quelle TechCrunch

Quelle TechCrunch

(Quelle des Bildes: https://techcrunch.com/2016/09/13/youtube-gets-its-own-social-network-with-the-launch-of-youtube-community/)