Online Shop mit WordPress: Jetzt noch einfacher Produkte übersetzen

Lesezeit: 2 Minuten

wpml logo - WooCommerce Multilingual

WordPress in Verbindung mit WooCommerce ist eine beliebte Kombination für Online Shops. Wenn diese dann in verschiedenen Sprachen veröffentlicht werden, ist das WPML (WordPress Mulilingual) Plugin ein absolutes MUSS.

WooCommerce Multilingual 3.8 und WPML 3.4 glänzen jetzt mit einer neuen Benutzeroberfläche und stark verbessertem, brandneuem Übersetzungseditor.

Durch diesen Editor wird der Übersetzungsprozess für Produkte viel einfacher gestaltet.

Bereits die Übersicht ist neu und besser gestaltet und bietet zahlreiche Filterfunktionen.

WooCommerce Translationqueue

 

Der Übersetzungseditor sieht nun ganz anders aus. Während in der bisherigen Oberfläche die Pflege der Produkte eher umständlich erfolgte. Ist das neue Interface so angelegt, dass die Bearbeitung der Produkte nun einfacher möglich ist und einer logischen Abfolge entspricht.

WooCommerce Produktübersetzung

Die neue Variante zeigt das Original und die Übersetzung nebeneinander an, was das Kopieren für die Übersetzung wesentlich erleichtert. UND – das ist das Spannendste daran – der Übersetzungseditor integriert sich in die WooCommerce Multilingual Produktübersetzung (WooCommerce Multilingual Product Translation).

Für die Bearbeitung von Produkten bedeutet das, dass es egal ist, ob der Übersetzungseditor (WPML) oder der Produkt Übersetzungseditor (WooCommerce multilingual) verwendet wird, in beiden ist der neue Editor integriert.

Auch die Zusammenführung von Admin-Funktionen erlöst den Benutzer davon, sich alles “Zusammensuchen” zu müssen. Insgesamt eine sehr gute Verbesserung.

Mehr dazu auf den Seiten von WPML.ORG (Quelle und Bildmaterial zum Teil von hier)

Lesen Sie auch  Unternehmen auf Alexa zu finden - so geht's