Update: Xovilichter – SEO Contest – Gewinner stehen fest – Zusammenfassung des Contests – Xovi Gewinnspiel

Xovi Gewinnspiel

Published:1. Mai 2014
Updated:27. Mai 2014; 8. Mai 2014; 7. Juni 2014, 2. Juli 2014, 16. Juli 2014, 25. Juli 2014

Update: 25. Juli 2014

Xovi – Die Gewinner des Wettbewerbs stehen fest

Die Gewinner des Wettbewerbs stehen fest. Was war die Aufgabe? Die Aufgabe war, mit einer angemeldeten Seite für das Suchwort Xovilichter zum Stichtag, dem 19. Juli 2014 um genau 20:00 Uhr MESZ die höchstmögliche Position in den SERPs von Google einzunehmen.

Die Top 5 Gewinner wurden ermittelt:

  1. RankBoost
  2. OMS AG
  3. Dynapso
  4. Search One
  5. Ronny Marx

Die Kunst in diesem Wettbewerb bestand nicht darin, langanhaltend gute Arbeit zu leisten, sondern – egal mit welchen Mitteln – zum Zeitpunkt X auf Platz 1 zu stehen.

Das hat jeder irgendwie versucht.

Gelungen ist es Rankboost, die mit Hilfe eines Blog-Netzwerks zum genau richtigen Zeitpunkt gnadenlos nach vorne gestürmt sind. Betrachtet man die Ergebnisse nur ein paar Stunden nach dem Contest an, dann sieht man, dass die vermeintlich vorne liegenden ganz schnell auch wieder abfallen. Der Kauf von alten, Backlink-reichen Domains entspricht auch nicht den Google Richtlinien und ist jedem Fall im Bereich „Black Hat SEO“ einzuordnen.

Zudem ist in Blognetzwerken schwierig, mit dem selben Impressum zu arbeiten, was auch hinsichtlich Abmahnungen teuer werden kann. Strukturen in den Whois-Daten erkennt Google auch. Es bleibt also abzuwarten, dass so etwas „in Bälde“ nicht mehr machbar ist bei Google. Für den Moment scheint es zu funktionieren – aber nicht für einen langanhaltenden Erfolg: Schon relativ schnell war die Seite auch wieder weg von ganz oben…

 

Ranking-Verlauf Xovilichter

Deutlich sieht man, wie die Rankings schwanken schon vor dem 15. Juli (1). Alles will auf den Stichtag oben dabei sein und ab 16. Juli geht es los (2), man beachte auch im kleinen Bild die Anzahl der Seiten… Da ist wieder ein mords-boost gewesen… Am 19. Juli kollabiert das Ranking und steht Kopf…. und alle in Phase 4 aufkommenden Rankings kommen zu spät und hatten schlechtes Timing. .. Zwischenzeitlich (5) normalisiert sich alles wieder.

Während die einen auf Content gesetzt haben und es schwer hatten, am Schluß noch gut positioniert zu sein, setzten andere auf Black Hat… wieder andere setzten Kommentar-Spam-Maßnahmen ein und die nächsten versuchten es mit vielen Links. Wer aber nicht vom ersten Tag an mit Links gearbeitet hat, hatte keine große Chance nach vorne zu kommen.

Lesen Sie auch  Google Penguin 4.0 - Chancen und Möglichkeiten

Wieder andere müssen sich den Vorwurf anhören, sie haben die Webseiten ihrer Kunden für diesen Wettbewerb missbraucht und reisen nun nach Kalifornien (Quelle: Online Marketing).

Definitiv kann man nur sagen: Mit White-Hat-Methoden hatte man es schwer, auf die vordersten Plätze zu kommen. Das Fazit zum Contest also? Dieser Contest hatte mit SEO nicht wirklich viel am Hut.
Update: 16. Juli 2014

Die Xovi GmbH hat ernst gemacht und hat einen der bislang führenden Teilnehmer ausgeschlossen. Habbo wurde nicht, wie es die AGB vorgeschrieben haben, rechtzeitig (und rechtzeitig heißt bis zum 11. Juli 2014) als Teilnehmerseite angemeldet und ist dadurch aus dem Contest ausgeschieden.Ich meine, dass dies ein richtiger Weg ist, aber dadurch zeigt sich auch, was ich bereits zu Beginn des Contests geschrieben habe: Spannend, wenn eine Seite gewinnt, die nicht mal angemeldet ist. Es ist zwar davon auszugehen, dass Habbo einfach vergessen wurde anzumelden, was das ganze nicht weniger ärgerlich macht.

Teilnehmer aus Contest ausgeschlossen

Unabhängig davon: Dynapos, derzeit „Führender“ hat mit den geringsten Maßnahmen eine Seite geschaffen, die so viel Traffic und Links erzielt, dass sie fast nicht mehr vom Thron zu stoßen scheint. Da schlägt mein Herz schon für Ronny Marx und seine Xovilichter-Seite. Immerhin hat er sich die Mühe gemacht, jeden Tag einen universellen Inhalt zu präsentieren. Echten Mehrwert hat er über die 3 Monate geliefert. Daher schlägt mein Herz für Ronny 🙂

XOVILICHTER – Gewinnspiel rund um die SEO-Software

 

Published:1. Mai 2014
Updated:16. Juli 2014
Themenbereich:SEO Keyword Challenge

Kurzinformation:

 


XOVILICHTER

ist ein Fantasiewort des Herstellers Xovi GmbH, der damit die dritte Generation seines SEO-Tools promoten möchte. Xovi ist Hersteller eines preisgünstigen SEO-Tools, das nun in der neuesten Version endlich so richtig durchstarten soll, hat es doch bislang noch die eine oder andere Limitierung.

XOVILICHTER ist das Gewinnspiel zur aktuellen Version des SEO-Tools XOVI V3 der Xovi GmbH
Das Gewinnspiel dient der Promotion des Produkts XOVI Tools Release Version 3
Hersteller ist die Xovi GmbH
In diesem SEO Contest 2014
(interne bezeichnung: XOVI LICHTER SEO CONTEST 2014)

treten Optimierer von Webseiten an, um einen der zahlreichen Gewinne einzuheimsten.

Der Idee und dem Gewinnspiel gebe ich 5 von 5 möglichen Sternen. 34256 x Danke!.
Und das Beste an diesem Gewinnspiel: 0 kosten! Teilnahme ist kostenlos! New

Preisverleihuung auf der Köln-Lichter
Preisverleihung an die Gewinner der Keyword-Challenge
Startet: 19.07.2014 20:00
Endet: 20.07.2014 01.00 Uhr
Dauer: 05:00
Konrad-Adenauer-Ufer
Köln
50667
Deutschland

Ausführliche Beschreibung:

Lesen Sie auch  SMX München 2016 - Recap

Zum Xovilichter Gewinner wird man bei diesem SEO Contest 2014 durch die erfolgreiche Optimierung des Suchwortes und einer Position unter den Top 20 zum Ende des Gewinnspiels.

Größtes SEO-Gewinnspiel aller Zeiten

Unter diesem Schlagwort wird das Gewinnspiel angekündigt. Ziel ist es, dass eine Webseite, die für das Keyword „XOVILICHTER“ optimiert wurde, auf den ersten zwei Seiten bei Google erscheint.

Klappt das, kann auf der großen Release-Party der Version 3 (XOVI V3) am 19. Juli 2014 einer von zahlreichen sensationellen Preise gewonnen werden. In der edlen Kulisse des Kölner Rheinauhafens mit Blick auf das Feuerwerk, werden folgende Gewinne unter den erfolgreichen SEO-Meistern verteilt:

Erster Preis ist ein Smart Cabrio im Contest

Smart Cabrio – Preis 1

Zweiter Preis der KEyword Challenge - Reise zu Google nach California

Zweiter Preis ist eine Reise zu Google nach California für zwei Personen

Dritter Preis im SEO Contest ist das MacBook Pro

XOVI MacBook Air ist der dritte Preis im SEO Contest 2014

Rennwagenfahren als Preis des SEO Contests für Xovi-lichter

Rennwagenfahren auf dem Nürburgring ist ein weiterer Preis des Gewinnspiels

zahlreiche weitere Preise warten auf den SEO Contest Gewinner

und zahlreiche Weiterepreise, wie z.B. Eintrittspreise und Übernachtungen zu SEO-Messen und Tagungen etc.

Tatsächlich setzen sich auch schon die ersten Agenturen ab 11:45 Uhr am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, ans Gerät und tippen Beiträge und entwerfen Seiten. Dabei sein an vorderster Front scheint hier wichtig zu sein.

Einer der ersten zu sein, an dem sich die anderen orientieren sollen, ist für manche Agentur der sichere Schritt zum Gewinn.

Wie der aktuelle Stand ist, erfährt man über untenstehende Grafik:

Tag 1

Stand der Keyword Challenge am Ende Tag 1

Tag 1: Netgrade und Dynapso bleiben an Position 1. Die Idee mit dem Widget ist eine gute von Dynapso

Tag 2
Ergebnis am zweiten Tag

Nach der ersten Woche (Kalenderwoche 19)

Stand der Challenge nach der ersten Woche

Nach der ersten Woche zeigt sich relativ viel Stabilität bei XOVI selbst und bei dynapso. Vorne mischt auch mit Ronny Marx und Kristian. Die Strategie von Dynapso ist ganz einfach: Nutze ein starkes Tool und dynamischen Content und gewinne in jedem Fall einen Preis mit dem minimalen Einsatz… Gute und genial. Mancher würde sich die Finger danach schlecken, so eine Seite einsetzen zu können 🙂 Bravo. Weiter so.

Nach vier Wochen und noch siebeneinhalb Wochen zu gehen

Es steht fest, wo es hingeht
Mittlerweile ist sogar das Maskottchen aufgetauch, Xovi selbst… Und es ist klar, er muss nach Köln.

27. Mai 2014:
Aber das alles täuscht darüber hinweg, dass die Topseiten zum Teil gehackt wurden. Auf einigen der Seiten meldet der Virenscanner „Malware“-Alarm. Ein gefundenes Fressen? Black-Hat-Maßnahmen? Vielleicht ist es so, dass einige Mitspieler nicht sauber arbeiten (siehe Beitrag)

 

 

 

7. Juni 2014 – Matt Cutts insp. Video Xovilichter

2. Juli 2014 – Im Rahmen der Veranstaltung Köln-Lichter am 19.07.2014 gibt es zahlreiche weitere Veranstaltungen. Welche das sind, haben wir auf dieser Seite zu Köln-Events zusammengetragen. Mit den Events kann man sich die Zeit bis zur Preisverleihung überbrücken – oder aber auch Vorträgen und langem Blabla aus dem Wege gehen. Übrigens sind alle Events direkt buchbar bei den Veranstaltern – keine Zwischenhändler oder ähnliches.

Wer jetzt (noch) Lust hat, beim „größten SEO Gewinnspiel“ teilzunehmen, der sollte sich ganz schnell anmelden hier.

 

 

 

Das Ende der Xovilichter-Challange ist in Sicht und gefragt sind einige TOP Events, wenn man eben nicht langweilige Vorträge anhören möchte.
Veranstaltungen in Köln am 19.07.2014. Dazu gehören nicht nur die Xovilichter-Preisverleihung und die Köln-Lichter, sondern auch interessante Events und Veranstaltungen
Written by: Ralf Seybold
Events in Köln
5 / 5 stars

 

 

 

follow me

Ralf Seybold

Sichtbar statt SEO.

Inhaber bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit, Begründer des Sichtbarkeitsmanagements, IT Professional seit 1989, Internet Professional seit 1998

Top 100 SEO Dienstleister

Autor verschiedener Publikationen, regelmäßig Experte bei IMPULSE - Das Unternehmermagazin, Experte bei Website Boosting,

Verschiedene Preise und Auszeichnungen für Dienstleistungen und Produkte

Verfügbar als Consultant, Dienstleister und fürSeminare, Vorträge
follow me

Letzte Artikel von Ralf Seybold (Alle anzeigen)