left5lock
SEO-Glossar: Open Directory Project– Was ist ein Open Directory Project?

Open Directory Project

Das Open Directory Project, auch bekannt als dmoz (Directory Mozilla), ist ein freies, redaktionell gepflegtes Webverzeichnis, das von der Open Source Community betrieben wird.

Es wurde 1998 von Netscape gegründet und ist heute Teil des Mozilla-Projekts.
Das dmoz enthält Links zu Millionen von Websites, die in verschiedene Kategorien und Unterkategorien eingeteilt sind. Die Links werden von freiwilligen Redakteuren gepflegt, die für die Überprüfung und Einreichung von Websites verantwortlich sind.
Auch dient es als eine Art „gelbe Seiten“ für das Internet und bietet Benutzern eine Möglichkeit, schnell und einfach relevante Websites in einer bestimmten Kategorie zu finden. Es wird von vielen Suchmaschinen, darunter Google, als Quelle für organische Suchergebnisse genutzt.

Scroll to Top