Google Analytics trifft Google Maps?

Lesezeit: 2 Minuten

 

Google

Google verbindet die Produkte Maps mit Analyse-Daten zu seinem neuen Produkt Maps Pro.

Google Maps Pro

Unternehmen sind für 5 USD pro Benutzer pro Monat in der Lage, ihre eigenen Daten mit Google Maps Pro zu verbinden. So lassen sich zahlreiche tägliche Probleme lösen, wie z.B. (Logistik) zu welchem Shop schickt man einen Kunden, der in der Zentrale anruft?

Laut Google entsteht so eine ganz neue Art von Information, die in dieser Form nur durch teure Lösungen realisierbar war. Zu den zahlreichen Informationen, die in Google Maps Pro über CSV (Kalkulationsblätter aus Excel oder Google Calc) importiert werden können Daten, wie z.B. Adressen, Namen, GPS-Daten (z.B. Lokation des Büros) aber auch Vertriebsdaten, wie z.B. Verkaufszahlen etc.

Mit Google Maps Pro können diese Daten einfach visualisiert werden und ermöglichen so eine ganz neue Betrachtungsweise der Daten und wie diese zueinander stehen – ausgehend vom Standpunkt der Lokation, von der aus man diese betrachtet.

Google nutzt in Maps, wie wir es kennen, bereits viele Informationen, wie z.B. die Daten aus Google Local (Places), Street View, Bilder und die vielen verfügbaren Kartografien von Gebäuden. Darauf aufbauend kommt ein neuer Layer hinzu: der Google Knowledge Graph.

Google Maps ist auf über einer Million Webseiten im Einsatz, z.B. auch auf unserer Lösung Tax-Fahrpreis-Kalkulator, und wird dort dazu genutzt, einen Mehrwert zu liefern.

Einen Ausblick auf die ganzen Möglichkeiten, gibt der Support-Bereich von Google und die Entwicklerseite.

Eine Vielzahl von Kunden nutzt die Möglichkeiten bereits, wie z.B. Audi, DHL, Allianz oder die San Francisco 49ers.

Mehr Informationen finden sich auch hier: http://thenextweb.com/google/2013/10/21/google-launches-maps-engine-pro-designed-help-enterprise-location-data/

Lesen Sie auch  SMX München 2020

Fazit: Maps Engine pro von Google in Verbindung mit Analytics-Daten gibt die Möglichkeit, komplexe Zusammenhänge zu visualisiern und Business Cases zu evaluieren.