Google Authorship – Shareaholder-Value siegt vor Usability

Newsflash! Google stoppt Authorship als qualitatives Merkmal.

John Mueller veröffentlichte via Google+, dass Google Authorship der Vergangenheit angehört. Eine Verbindung mit dem „rel=author“ tag ist also ab sofort nicht mehr notwendig!

Google verfolgt auch das entsprechende Tag nicht mehr und eine Wertung in das Google Ranking fließt nicht mehr ein.

Edit: Das betrifft aber nicht den Authorrank. Google prüft sehr wohl noch immer die Qualität eines Autorenposts und ordnet dies entsprechend rein. Lediglich das „rel=me“ wird nicht mehr verfolgt – es schadet aber auch nicht, wenn es vorhanden ist… Wie das tatsächlich aussieht, zeigt sich erst nach entsprechenden Tests)

Gründe dafür, dass Google dieses Thema aufgibt, wären

  • Die wenigsten Websites würden Google Authorship verwenden
  • Die Benutzer würden Google Authorship nicht annehmen

(Quelle: Searchengineland)

Tatsächlich nutzen aber laut der Prüfung von Searchengineland 3/4 aller Websites das Google Authorship Tag.

Dass die Benutzer Google Authorship nicht annehmen würden, halte ich auch für absoluten Humbug. Tatsächlich ist es doch so, dass durch die hohe Wertigkeit und Reputation, die mit Google Authorship einhergeht, die Klicks auf die AdWords reduziert werden (siehe Bericht über das Verschwinden der Google Profilbilder).

Am Ende des Tages ist es eben doch der Shareholder-Value, der bei Google über die Usability siegt.

Rest in Paece Google Authorship inkluded a Zombie picture designed by Freepik

follow me

Ralf Seybold

Sichtbar statt SEO.

Inhaber bei SEYBOLD - Agentur für Sichtbarkeit, Begründer des Sichtbarkeitsmanagements, IT Professional seit 1989, Internet Professional seit 1998

Top 100 SEO Dienstleister

Autor verschiedener Publikationen, regelmäßig Experte bei IMPULSE - Das Unternehmermagazin, Experte bei Website Boosting,

Verschiedene Preise und Auszeichnungen für Dienstleistungen und Produkte

Verfügbar als Consultant, Dienstleister und fürSeminare, Vorträge
follow me

Letzte Artikel von Ralf Seybold (Alle anzeigen)

Lesen Sie auch  Online Shops: Das richtige SEO für das Weihnachtsgeschäft